Hofflohmärkte mit Rekordbeteiligung

In beiden Flohmarktgebieten ist der Zuspruch zum Flohmarkt in diesem Jahr sensationell hoch! Die Zahl der Verkaufsstellen in den Siedlungen entlang der Trierer Straße liegt bei knapp 90 Anbieterinnen und Anbietern, in der Falkenheim-Siedlung sind es fast 100 Verkäuferinnen und Verkäufer! 

In diesem Jahr kommt es erstmals auf die Einhaltung der Corona-Regeln an. Das bedeutet, dass jede Verkaufsstelle das Hygiene-Konzept befolgen muss: Maske, Abstand und Desinfektionsmittel

Fertigstellung der A 73 im Oktober?

A 73 Flüsterasphalt

Derzeit wird auf der Fahrspur Richtung Zollhaus der offenporige Asphalt, auch Flüsterasphalt genannt, aufgebracht. Diese Arbeiten sollen bis Ende Oktober fertiggestellt sein. Dann wird die A 73 zwischen Hafen und Zollhaus vollständig für den Verkehr freigegeben. Ab diesem Zeitpunkt wird es sich herausstellen, ob die Lärmschutzmaßnahmen Lärmschutzmauer und Flüsterasphalt den gewünschten lärmmindernden Effekt zeigen. Eine weitere Lärmschutzmaßnahme, die Geschwindigkeitsbegrenzung auf dauerhaft 80 km/h konnten wir bei der Autobahndirektion leider nicht erreichen. Dafür hatten sich die SPD, die Stadt Nürnberg, der Bürgerverein und unsere Landtagsabgeordneten aus SPD und auch der CSU eingesetzt.

Neubau ehemalige Polizeiinspektion Süd

PI Saarbrückener Straße

Das Siedlungswerk Bayern plant das Gelände der ehemaligen Polizeiinspektion Süd mit Wohnungen zu bebauen. Die ursprünglich vorgesehene sechs-, fünf- und viergeschossige Bebauung hat in der Bevölkerung großen Widerspruch hervorgerufen. Daraufhin wurden Gespräche mit dem Siedlungswerk geführt, die eine teilweise Reduzierung der Geschosshöhe erreichen konnten. Ein Nachbar hatte zudem gegen den vorgesehenen Bau geklagt. Da diese Klage abgewiesen wurde, kann das Siedlungswerk die Baupläne zur Genehmigung einreichen. Dies ist aktuell noch nicht geschehen. Wann also mit dem Neubau begonnen wird und welche Konsequenzen das während und nach der Bauphase für den Straßenverkehr an der Saarbrückener Straße und der Julius-Loßmann-Straße hat, ist noch nicht abzusehen.

Kategorie: Nürnberg

Hafenbrücken teilweise gesperrt

Bürgermeister Christian Vogel hat ausführlich über die Teilsperrung der Hafenbrücken informiert: „Leider zeigt sich jetzt ganz deutlich, in welch schlechtem Zustand einige unserer Brücken sind. Wir müssen und werden sie umfassend erneuern, aber die Zeit drängt: SÖR muss die Frankenschnellweg-Brücke über den Main-Donau-Kanal und die Südwesttangente aufgrund von Schäden...

Polizei berichtet zu Einbrüchen in den Siedlungen

Rekordverdächtiger Besuch – Veranstaltung wird wiederholt   Das gab es noch nie bei einer SPD-Veranstaltung in den Siedlungen Süd: viele Interessierte mussten sich ohne neue Informationen wieder auf den Heimweg machen, weil die Gaststätte des TSV Falkenheim völlg überfüllt war! Mit einem solchen Andrang hatte der SPD-Vorstand nicht gerechnet....

JHV mit Vorstandswahlen: SPD stellt sich dem Dialog

In seinem Bericht vor der Jahreshauptversammlung der SPD Siedlungen Süd sprach der alte und neue Vorsitzende Norbert Schneider – angesichts der Pegida-Kritik an etablierten Parteien – den anwesenden Mitgliederinnen und Mitgliedern Mut zu: „In unserem Ortsverein kann man sich engagieren, mitreden und mitmachen.“ Es sei aber an der Zeit...

Jubilarehrung 2014

Auch in diesem Jahr wurden wieder mehrere Mitglieder für ihre langjährige Treue zur SPD geehrt. Für die Siedlungen Süd waren dabei: Herbert Rösch (60 Jahre Mitglied), Fritz Schmidt (50 Jahre Mitglied) und Erich Fröhler (25 Jahre Mitglied), begleitet von Günter Thielemann und Norbert Schneider....

Für Tempolimit von 80 km/h auf der A 73

Die folgende Resolution wurde in der Aktivensitzung vom 9. Juli 2013 einstimmig beschlossen: Resolution zum Lärmschutz an der A 73 Wir fordern eine permanente Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 km/h Auf der A 73 zwischen den Anschlussstellen Nürnberg-Zollhaus und Nürnberg-Hafen-Süd besteht entsprechend der Verkehrsbelastung eine gestaffelte Geschwindigkeitsbegrenzung. Bei geringem Verkehrsaufkommen wird...

Öffentliche Diskussionsveranstaltung „Rente = Armut?“

Zur öffentlichen Veranstaltung „Rente = Armut?“ mit Bundestagsabgeordnetem Martin Burkert lädt der OV Siedlungen Süd ein. Am Montag, den 1. Juli 2013 wird Martin Burkert das Rentenkonzept der SPD vorstellen. Einladung Rente2013_ok...

Aktivensitzung am 16. April 2013

Zur nächsten Aktivensitzung laden wir herzlich ein. Es gibt zwei große Themen: Claus Veldmann, stellvertretender Vorsitzender des JUSOS Nürnberg kommt, um mit uns darüber zu sprechen, wie man junge Menschen für die Mitarbeit in der SPD gewinnen kann der Entwurf des Kommunal-Wahlprogrammes liegt vor. Wir werden uns mit einigen...

Neues Gesicht im Vorstand des Ortsvereins

SPD Siedlungen Süd wählt Elke Härtel in den Vorstand – Stadtrat Gerald Raschke kandidierte nicht mehr Ein neues Gesicht ergänzt den Vorstand des Ortsvereins Siedlungen Süd: Elke Härtel, 47jährige Krankenschwester und Personalratsvorsitzende im Klinikum Nürnberg wurde als stellvertretende Vorsitzende den OV-Vorstand gewählt. Die Position eines stellvertretenden Vorsitzenden war frei...

Stromleitung beschäftigt den Stadtteil – Stellungnahme des OV

Die Stromtrasse ist für den Hafen und die angrenzenden Stadtteile unverzichtbar Zur Berichterstattung im Nürnberger Anzeiger vom 14.11. zur neuen Stromtrasse stellt der SPD-Ortsverein Siedlungen Süd folgendes fest: Mit Bekanntwerden der Planungen im Sommer 2010 für eine neue Stromtasse von der Saarbrückener Straße zum Hafen hat die SPD-Stadtratsfraktion in...

Besuch des OV in der Flüchtlingssiedlung

Am 9. November besuchte eine Gruppe von 8 Genossinnen und Genossen sowie zwei Gästen die Flüchtlingsunterkunft in der Regensburger Straße in Nürnberg. Dort werden die Bewohner von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der AWO betreut. Die Leiterin des Referates Migration und Integration der AWO, Martina Sommer, begrüßte uns und stellte uns...