Hofflohmärkte mit Rekordbeteiligung

In beiden Flohmarktgebieten ist der Zuspruch zum Flohmarkt in diesem Jahr sensationell hoch! Die Zahl der Verkaufsstellen in den Siedlungen entlang der Trierer Straße liegt bei knapp 90 Anbieterinnen und Anbietern, in der Falkenheim-Siedlung sind es fast 100 Verkäuferinnen und Verkäufer! 

In diesem Jahr kommt es erstmals auf die Einhaltung der Corona-Regeln an. Das bedeutet, dass jede Verkaufsstelle das Hygiene-Konzept befolgen muss: Maske, Abstand und Desinfektionsmittel

Fertigstellung der A 73 im Oktober?

A 73 Flüsterasphalt

Derzeit wird auf der Fahrspur Richtung Zollhaus der offenporige Asphalt, auch Flüsterasphalt genannt, aufgebracht. Diese Arbeiten sollen bis Ende Oktober fertiggestellt sein. Dann wird die A 73 zwischen Hafen und Zollhaus vollständig für den Verkehr freigegeben. Ab diesem Zeitpunkt wird es sich herausstellen, ob die Lärmschutzmaßnahmen Lärmschutzmauer und Flüsterasphalt den gewünschten lärmmindernden Effekt zeigen. Eine weitere Lärmschutzmaßnahme, die Geschwindigkeitsbegrenzung auf dauerhaft 80 km/h konnten wir bei der Autobahndirektion leider nicht erreichen. Dafür hatten sich die SPD, die Stadt Nürnberg, der Bürgerverein und unsere Landtagsabgeordneten aus SPD und auch der CSU eingesetzt.

Neubau ehemalige Polizeiinspektion Süd

PI Saarbrückener Straße

Das Siedlungswerk Bayern plant das Gelände der ehemaligen Polizeiinspektion Süd mit Wohnungen zu bebauen. Die ursprünglich vorgesehene sechs-, fünf- und viergeschossige Bebauung hat in der Bevölkerung großen Widerspruch hervorgerufen. Daraufhin wurden Gespräche mit dem Siedlungswerk geführt, die eine teilweise Reduzierung der Geschosshöhe erreichen konnten. Ein Nachbar hatte zudem gegen den vorgesehenen Bau geklagt. Da diese Klage abgewiesen wurde, kann das Siedlungswerk die Baupläne zur Genehmigung einreichen. Dies ist aktuell noch nicht geschehen. Wann also mit dem Neubau begonnen wird und welche Konsequenzen das während und nach der Bauphase für den Straßenverkehr an der Saarbrückener Straße und der Julius-Loßmann-Straße hat, ist noch nicht abzusehen.

Kategorie: Allgemein

Sparkasse soll Briefkasten wieder aktivieren

Die Sparkasse Nürnberg wirbt auf der Website mit folgender Aussage für sich: „Wir sind die Nr. 1 unter den Kreditinstituten in Franken und folgen unserem Auftrag: Einlagen aus der Region, Kredite für die Region. Unser Geschäftsmodell ist auf Qualität und Nachhaltigkeit ausgerichtet, wir leben konsequente Kundenorientierung in Beratung und...

Hafenbrücken teilweise gesperrt

Bürgermeister Christian Vogel hat ausführlich über die Teilsperrung der Hafenbrücken informiert: „Leider zeigt sich jetzt ganz deutlich, in welch schlechtem Zustand einige unserer Brücken sind. Wir müssen und werden sie umfassend erneuern, aber die Zeit drängt: SÖR muss die Frankenschnellweg-Brücke über den Main-Donau-Kanal und die Südwesttangente aufgrund von Schäden...

Nah & Gut schließt wegen Neubau!

Mitte Januar 2021 wird der Edeka-Markt an der Schießplatz-/Deidesheimer Straße geschlossen. Der Grund: es wird ein Neubau errichtet. Dieser Neubau wird größer und moderner und bietet überdachte PKW-Stellplätze. Der bau wird etwa ein Jahr dauern. Während dieser Zeit gibt es keinen Ersatz in den Siedlungen. Das stellt einige unser...

Jahresabschluss-Essen

Unser traditionelles Jahresabschlussessen findet in diesem Jahr im Restaurant „Passato Presente“ in Nürnberg-Weiherhaus statt (0911 – 88 38 27) Marthweg 38, 90455 Nürnberg. Info Termin ist Freitag, der 13. Dezember um 19 Uhr. Bitte gib Norbert Schneider bescheid, ob du teilnimmst. 0171 6808988...

Vorstand wurde neu gewählt

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde der bisherige Vorstand im Amt bestätigt und um eine Person erweitert. Neben Norbert Schneider (Vorsitzender), wurden Elke Härtel, Eva Schmidt und Karl Weinberger (neu) als stellvertretender Vorsitzende gewählt. Um die Finanzen kümmert sich weiterhin Friederike Kittelt und Martina Sommer fungiert weiterhin als Schriftführerin. Schwerpunkt...

Meinungsbild zum Wahlausgang in Bayern

Bei der vergangenen offenen Aktivensitzung habe neun Mitglieder über die Wahl zum Bayerischen Landtag diskutiert. Dabei ist das folgende Meinungsbild entstanden: Wie sieht das Wahlergebnis in unserem Stimmkreis aus? Die SPD hat in Nürnberg ihr Ergebnis halbiert und liegt bei 14,4, Prozent. Die Verluste sind flächendeckend. In den Stimmkreisen...

Neubaupläne sorgen für Aufregung – OV diskutiert

Lange haben die Bewohnerinnen und Bewohner der Siedlungen Süd darauf gewartet. Am 12. September wurden nun die ersten Pläne zur Bebauung des Gelände der ehemaligen Polizei-Inspektion Süd vorgestellt. Unser SPD-Stadtrat Gerald Raschke, der CSU-Stadtrat Andreas Kregelsten und der Bürgerverein Siedlungen Süd hatten gemeinsam eingeladen, um dem Siedlungswerk Nürnberg GmbH...

Als Opposition muss man geduldig sein

Vor etwa 30 Besucherinnen und Besuchern gaben Helga Schmitt-Bussinger und Claudia Arabackyj Antworten auf die Fragen aus dem Publikum. Moniert wurde beispielsweise die geringe Medienpräsenz der SPD in Bayern und eine mangelhafte Informationspolitik. Mehrere Redebeiträge handelten davon, dass man nichts mitbekomme, was die SPD im Landtag tue. Dem trat...

Polizei berichtet zu Einbrüchen in den Siedlungen

Rekordverdächtiger Besuch – Veranstaltung wird wiederholt   Das gab es noch nie bei einer SPD-Veranstaltung in den Siedlungen Süd: viele Interessierte mussten sich ohne neue Informationen wieder auf den Heimweg machen, weil die Gaststätte des TSV Falkenheim völlg überfüllt war! Mit einem solchen Andrang hatte der SPD-Vorstand nicht gerechnet....

Bürgergespräch zur Kommunalwahl

Am Donnerstag, 30. Januar 2014 um 19.30 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger aus den Siedlungen herzlich eingeladen, mit den beiden SPD-Kandidaten aus den Siedlungen für den Stadtrat zu diskutieren. Gerald Raschke und Elke Härtel stellen sich vor und sprechen über die Erfolge der SPD-Stadtratsarbeit für das Siedlungsgebiet und...